go-active.info

Heute Schnee

Ich werde noch verrückt, letzte Woche hat es geregnet als ich meine Aufnahmen für meinen Nordic Inline Cross Film machen wollte. Und heute? Schnee, Deutschland im Schneechaos, kann wohl nicht wahr sein.
Wer braucht den jetzt noch Schnee. Zu allem Überfluß habe ich mir auch noch eine Wadenzerrung beim Laufen zugezogen.
Echt kacke wollte ich doch für meinen Mount Everest Treppenlauf im April traineren, kann ich jetzt zuerst mal abhacken.
Was mich aber mal wieder zu einer Frage bringt.
Kennt jemand im Bereich Ulm eine Treppe mit ca. 400 Treppen hat auf der ich trainieren kann.

5.3.06 15:30, kommentieren

Nordic Fitness auch was für Jugendliche?

Also dann fang ich einfach mal an über Gesundheit und so zu Schreiben.
Ich arbeite ja in meiner Gesundheitsschule mit Übergewichtigen Jugendlichen und Erwachsenen. Anfangs dachte ich ja das Jugendliche keine Lust auf Nordic Walking haben. Ist ja zugegeben auch nicht unbedingt die Funsportart Nummer 1 bei Jugendlichen.
Aber, große Überraschung schon nach der zweiten Stunde an einer Realschule waren die Schüler begeistert. Einige gehen jetzt in ihrer Freizeit mit Stöcken und haben bei mir sogar Indoor Training gemacht um auch bei so miesem Wetter wie die letzten Tage was für ihre Kraft, Ausdauer und vor allem für die Koordination zu tun. Ich habe mit dem Gymstick und einer neu entwickelten Gewichtshose aus Finnland ein Programm entwickelt das diese Komponenten der Fitness optimal trainieren.
Was glaubt ihr, wäre das auch in eurem Verein oder Schule möglich?
Ich würde mich über eine anregende Diskussion sehr freuen.

4.3.06 09:26, kommentieren

keine lust zum schreiben

heute habe ich den ganzen tag am pc gesessen und irgendwelche präsentationen oder konzepte geschrieben. kann schon keine buchstaben mehr erkennen, trink jetzt zwei weizenbier und geh schlafen.prost
heute habe ich nicht mal trainiert.

3.3.06 20:00, kommentieren

So wieder ein tag vorbei

also is es wieder soweit, der tag ist zu ende (für mich halt,gell)
morgen wieder los zum tourismusamt muß am 27.03 in Kankaanpaä/westfinnland einen pp über unsere schönes bundesland halten,geil ich flieg nämlich am 24 wieder rüber mache eine woche gesundheitstraining mir übergewichtigen.
super jetzt geht was, genau ich ins bett.
nacht

1.3.06 21:23, kommentieren

offizieller Zeitungsbericht

Heute mal was von mir das schon Leute vor allen anderen lesen konnten. Heute bei rp-online.de erschienen mein erster Artikel in diesem Jahr.Ausserdem habe ich natürlich heute noch trainiert, muß ich ja festhalten. 1:55 Std Nordic Walking durch´Blautal und Schneesturm. O.K heute auch 30 min Mittagsschlaf.

Jetzt zieht euch meinen Artikel rein.


Endlich wieder ein Bericht von mir.
Von welchem Thema wird er wohl handeln? Genau, vom Weltrekord in Nordic Walking.

Es ist wieder soweit, denn nach meinem knapp verpassten Rekord im September letzten Jahres werde ich am 09. und 10.06.06 wieder einen Versuch starten. Dieses Jahr findet mein Versuch allerdings in Finnland statt. Nach langer Planung und vielen Reisen nach Finnland habe ich den gesamten Weltrekord-Wettkampf mit Vertretern der Touristen- und Sportverbände vor Ort geplant. Doch nicht nur den Wettkamp als solchen habe ich organisiert. Mit den verantwortlichen Behörden konnte ich ein Reiseangebot für alle Nordic Walking Begeisterte schnüren, dass sich sehen lassen kann: einerseits können wir gemeinsam eine Woche im Mutterland des Nordic Walking vor dem großen Wettkampf trainieren. Dabei werde ich nicht mit Tipps für eure Fitness sparen. Und andererseits könnt ihr euch ebenfalls ins Wettkampfgetümmel werfen, denn nach der Trainingswoche könnt ihr selbst an einem der vielen kleineren Wettkämpfe am Weltrekordwochenende teilnehmen. Wenn ihr Interesse habt an einer ereignisreichen Woche in Jämijarvi/Westfinnland meldet euch einfach bei mir.
Der Ausblick auf den Weltrekordversuch bedeutet für mich zwar wieder hartes Training und jede Menge Vorbereitungswettkämpfe. Aber ich freu mich schon wahnsinnig auf die Zeit in Finnland, daher strenge ich mich gern an! Einer meiner ersten Vorbereitungswettkämpfe wird in diesem Jahr der Mount Everest Treppenlauf sein, der im Monat ... stattfindet. Bei diesem Lauf gilt es die Höhendifferenz einer Mount Everestbesteigung und die Distanz eines Doppelmarathons so schnell wie möglich zu absolvieren. Einer weiteren Herausforderung werde ich mich im September 2006 stellen. Dann gilt es nämlich bei den ersten 24 h Nordic Walking Weltmeisterschaften Weltmeister zu werden.
Um all diese Ziele zu erreichen, beginnt mein Tag schon um 5.30 Uhr mit Laufen. Anschließend warten schon meine Klienten in meiner Gesundheitsschule, die trainiert werden möchten, um ihr Gewicht zu reduzieren. 14.00 Uhr wartet mein Schreibtisch auf mich um mir durch das Durcheinander darauf zu sagen, dass noch Trainings – und Ernährungspläne für meine zu betreuenden Sportler geschrieben werden müssen. 17.00 Uhr beginnt meine zweite Trainingseinheit entweder mit Nordic Walking, Krafttraining oder Nordic Inline Cross. Nordic Inline Cross ist übrigens eine neue Variante der Nordic Fitness Familie und wird mit speziellen Inline Skates betrieben (siehe Bild). Mit den passenden Stöcken, die aus dem Langlauf stammen, kann dann auf Wald- und Schotterwegen super geskatet werden. 19.00 Uhr wartet auch schon meine Tochter auf mich. Um 20.00 Uhr noch kurz den Tag aufarbeiten, dann endlich Zeit mir solche Artikel auszudenken und sie niederzuschreiben. 22.00 Uhr: Der kleine Gerd schläft schon seit einer halben Stunde. 5.30. Uhr: Na ja, ihr wisst schon …
Da soll mal einer sagen, Nordic Walking wäre keine Sportart und würde nichts bringen. Alle, die das immer noch glauben, dürfen gerne mal mit mir trainieren.

1.3.06 21:15, kommentieren